Tyrosin

Die Aminosäure Tyrosin ist Bestandteil der Nahrung und wird jeden Tag darüber aufgenommen. Unser Körper benötigt sie zur Herstellung von wichtigen Stoffen wie Dopamin und Adrenalin. Von sportlich aktiven Menschen wird L-Tyrosin in Form einer Nahrungsergänzung vorzugsweise vor dem Training und während Diätphasen eingenommen.

Die Aminosäure Tyrosin ist Bestandteil der Nahrung und wird jeden Tag darüber aufgenommen. Unser Körper benötigt sie zur Herstellung von wichtigen Stoffen wie Dopamin und Adrenalin. Von sportlich... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tyrosin

Die Aminosäure Tyrosin ist Bestandteil der Nahrung und wird jeden Tag darüber aufgenommen. Unser Körper benötigt sie zur Herstellung von wichtigen Stoffen wie Dopamin und Adrenalin. Von sportlich aktiven Menschen wird L-Tyrosin in Form einer Nahrungsergänzung vorzugsweise vor dem Training und während Diätphasen eingenommen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Scitec Nutrition Tyrosine (100 Kapseln) Scitec Nutrition Tyrosine (100 Kapseln)
Inhalt 0.066 kg (181,67 € * / 1 kg)
UVP 12,90 € * 11,99 € *

Kaufberatung – Tyrosin (L-Tyrosine)

Die Einnahme von Tyrosin in Form von L-Tyrosin ist bei Menschen mit einem aktiven Lebensstil sehr beliebt. Doch wieso ist das so? In welchen Lebensmitteln ist Tyrosin enthalten? Wer sollte überhaupt Tyrosin einnehmen? In dieser Kaufberatung erfährst du mehr zu diesen Themen. (Lesedauer ca. 6 Minuten)


Was ist L-Tyrosin und was bewirkt es?

L-Tyrosin ist eine nicht-essentielle proteinogene Aminosäure, die in proteinreichen Lebensmitteln enthalten ist. Es ist auch eine natürliche Substanz, die im menschlichen Körper über Biosynthese produziert wird. L-Tyrosin wird zur Herstellung von Dopamin verwendet (einem Neurotransmitter), der eine Rolle bei Motivation, Stimmung und Schlaf spielt. Die Einnahme von L-Tyrosin in Form von Nahrungsergänzungsmittel kann für diejenigen hilfreich sein, die aufgrund einer Diät oder einer einseitigen Ernährung einen Mangel an Tyrosin vermuten.

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit hat bis zum derzeitigen Stand noch keine gesundheitsbezogene Aussagen zu Tyrosin genehmigt. Wir können somit keine Wirkversprechen für diese Aminosäure geben. Es gibt jedoch mittlerweile zahlreiche Studien, die sich mit der Wirkung von Tyrosin befasst haben. Eine empfehlenswerte Übersicht zur aktuellen Studienlage ist zu finden unter L-Tyrosin von Examine.com.

Welche Arten von Tyrosin-Ergänzungen gibt es?

Tyrosin-Ergänzungen gibt es in vielen Formen wie Kapseln, Tabletten, Pulver und Flüssigkeiten. Es gibt zwei Arten von Tyrosin-Ergänzungen: L-Tyrosin und DL-Tyrosin. L-Tyrosin kann oral eingenommen werden, während DL-Tyrosin nur zur Injektion bestimmt ist.

Tyrosin Präparate können in den meisten Ländern der Welt in Supplement Shops oder in Drogerien gekauft werden. Auch wenn L-Tyrosin rezeptfrei erhältlich ist, schadet es sicher nicht vor der Einnahme ärztlichen Rat einzuholen. Eine mögliche allergische Reaktion ist zwar äußerst selten, jedoch trotzdem möglich. Als heranwachsende Person oder während einer Schwangerschaft sollte von der Einnahme abgesehen werden.

Top 5 Lebensmittel, die Tyrosin enthalten

Tyrosin kommt in vielen verschiedenen Arten von Lebensmitteln vor, einige davon reichhaltiger als andere. Im Folgenden sind einige Lebensmittel aufgeführt, welche du für eine optimale Gesundheit in deine tägliche Ernährung aufnehmen kannst:
Fünf Lebensmittel mit einem hohen Tyrosingehalt:

  1. Kochschinken – 946 mg pro 100g
  2. Käse, Cheddar-Käse – 892 mg pro 100g
  3. Eier – 590 mg pro Ei
  4. Hühnerbrust – 743 mg pro 100g
  5. Lachs – 651 mg pro Filet

Tyrosin & Koffein zusammen einnehmen?

Oftmals sind in Pre-Workout Produkten die Zutaten Tyrosin und Koffein gemeinsam enthalten. Wieso das keine so gute Idee ist klären wir im Folgenden. Koffein stimuliert das zentrale Nervensystem, indem es Rezeptoren im Gehirn blockiert. Diese Aktion erhöht den Dopaminspiegel, wodurch du dich wacher und klarer fühlen kannst. Koffein erhöht auch den Adrenalinspiegel, was dein Herz schneller schlagen lässt und dich ins Schwitzen bringt.

Die gängige Empfehlung ist daher: Koffein sollte nicht unmittelbar zusammen mit Tyrosin konsumiert werden. Denn beide konkurrieren um die gleichen Rezeptoren im Körper. Dies kann zu erhöhter Herzfrequenz, Zittern oder sogar Schlaflosigkeit führen.

Fazit zur Einnahme von L-Tyrosin

Der Kauf von L-Tyrosin ist unserer Meinung nach immer dann sinnvoll, wenn du dich nicht optimal ernährst. Sei es aufgrund einer Diät oder einer einseitigen Ernährungsweise mit Verzicht auf Fleisch, Eier, Milch oder Soja-Produkten.
Sportlich stark aktive Menschen können, trotz ausgewogener Ernährung, einen hohen Bedarf an Tyrosin aufweisen. In den meisten Fällen ist ein Mangel dieser Aminosäure jedoch eher unwahrscheinlich.