AAKG

AAKG könnte als Weiterentwicklung des klassischen Arginin bezeichnet werden. Damit zählt es zu den Stickstoffmonoxid-Booster und wird hauptsächlich um das Training herum eingenommen. Durch die Verbindung mit AKG soll eine bessere Aufnahme und somit eine stärkere Wirkung erzielt werden. Hier kannst du AAKG Produkte für dein Training kaufen.

AAKG könnte als Weiterentwicklung des klassischen Arginin bezeichnet werden. Damit zählt es zu den Stickstoffmonoxid-Booster und wird hauptsächlich um das Training herum eingenommen. Durch die... mehr erfahren »
Fenster schließen
AAKG

AAKG könnte als Weiterentwicklung des klassischen Arginin bezeichnet werden. Damit zählt es zu den Stickstoffmonoxid-Booster und wird hauptsächlich um das Training herum eingenommen. Durch die Verbindung mit AKG soll eine bessere Aufnahme und somit eine stärkere Wirkung erzielt werden. Hier kannst du AAKG Produkte für dein Training kaufen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Olimp AAKG Extreme (120 Kapseln)
Olimp AAKG Extreme (120 Kapseln)
Inhalt 170.4 g (11,73 € * / 100 g)
19,99 € *
Mengenrabatt
Olimp AAKG 7500 Extreme Shot (25ml)
Olimp AAKG 7500 Extreme Shot (25ml)
Inhalt 25 ml (9,96 € * / 100 ml)
2,49 € *
EFX Kre-Alkalyn Nitro Pro (120 Kapseln)
EFX Kre-Alkalyn Nitro Pro (120 Kapseln)
Inhalt 174 g (22,98 € * / 100 g)
39,99 € *
#Sinob L-Arginin AKG (300g)
#Sinob L-Arginin AKG (300g)
Inhalt 0.3 kg (73,30 € * / 1 kg)
21,99 € *
NEU
Vayu Nitro (525g)
Vayu Nitro (525g)
Inhalt 0.525 kg (95,22 € * / 1 kg)
49,99 € *

AAKG-Ratgeber

Die Abkürzung AAKG steht für Arginin Alpha-Ketoglutarat. Es handelt sich dabei um die semi-essentielle Aminosäure Arginin. Die Verbindung mit der Ketoglutarsäure soll die Verarbeitung des Arginin im Körper verbessern. Da Arginin zu den semi-essentiellen Aminosäuren gehört kann der menschliche Körper diese selber synthetisieren. Oft reichen diese Mengen jedoch für eine vollständige Deckung des Bedarfs nicht aus. In diesen Situationen macht es Sinn Arginin über ein Nahrungsergänzungsmittel zuzuführen.

Arginin besitzt von allen proteinogenen Aminosäuren den höchsten Masseanteil an Stickstoff. Zusammen mit den Aminosäuren L-Histidin und L-Lysin gehört das Arginin zu den basischen Aminosäuren. L-Arginin ist eine Quelle energiereicher Stickstoff-Phosphat Verbindungen. Damit ist es an zahlreichen biologischen Funktionen beteiligt. L-Arginin stellt die alleinige Vorstufe von Stickstoffmonoxid (NO) dar.